Und schon wieder neigt sich ein ereignisreiches Jahr 2016 dem Ende zu. Vielen Dank allen Spendern, die uns nach dem Erbeben 2015 so großzügig bedacht haben.Dieses Jahr 2016 hat die Kieler Woche leider nicht so ein Echo gefunden. Die Fußballweltmeisterschaft hat uns wieder so einige Besucher „gekostet“ Nichts desto Trotz haben wir die Gespräche mit unseren Spendern und Besuchern sehr genossen! Und wie immer vielen Dank an Pastor Wünsche und das gesamte Team!

Den Kindern geht es soweit gut. 2 Kinder haben ihre Schule mit Erfolg beendet. Wir haben ihnen ein so genanntes Startkapital mitgegeben, da sie nicht studieren wollten. Damit haben sie das Projekt verlassen. Natürlich stehen wir in Kontakt mit ihnen! Die beiden neuen Kinder haben sich gut eingewöhnt und gehen mit immer größerem Erfolg zur Schule!

Wir hatten auch wieder einige Besucher im Projekt. Zu sehen auf unserer Galerie-Seite. Es freut uns ungemein, dass wir immer das Feedback bekommen, wie toll das Projekt geführt wird! Und wie glücklich unsere Kinder sind!

Ich (Mareile Rai, 1. Vorsitzende) war im März mit meiner Stellvertreterin Gabriele Andersen auch dort und wir haben wie immer viel erzählt, gespielt und für die älteste Hira Zukunftspläne geschmiedet. Sie möchte uns gern nächstes Jahr (2017) besuchen kommen und vielleicht dann hier studieren…….